TLF 16/25

tlf1625

Tanklöschfahrzeug 16/25

Das TLF 16/25 dient vorrangig zur Brandbekämpfung, zur Überbrückung bis zur Fertigstellung der Löschwasserversorgung oder als Wassertransporter in einem so genannten Pendelverkehr. Es kann aber auch kleinere, technische Hilfeleistungen (nach Unwettern z. B.) selbstständig abarbeiten. Das Fahrzeug verfügt über die Pump-and-Roll-Funktion, d.h. es kann während der Fahrt Löschwasser abgegeben werden. In der Mannschaftskabine sind zwei Atemschutzgeräte gelagert, sodass der erste Trupp sich während der Anfahrt bereits ausrüsten und an der Einsatzstelle sofort eingesetzt werden kann.

Allgemeine und technische Daten

Hersteller Mercedes
Aufbau Ziegler
Baujahr 1989
Löschwasserkreiselpumpe FPN 8/1600 (1600 Liter/min bei 8 bar)
Löschwassertank 2.500 l
Schaummittel 120 l Mehrbereichsschaummittel (6 Kanister)
Funkrufname 18-23-10
Besatzung 1-5
Führerscheinklasse C

Beladung (Auszug)

1 Stromerzeuger 8 kVA
1 Beleuchtungssatz
1 Hochleistungslüfter
1 4-teilige Steckleiter
4 Atemschutzgeräte
1 Tauchpumpe TP 4-1
1 Motorkettensäge mit Zubehör
1 Schaumausrüstung Z4
1 Wasserwerfer (1.600 l/min)
1 Selbstaufrichtender Faltbehälter 3.000 l
1 Düsenschlauch
1 Faltbarer Auffangbehälter 175 l

Bilder